In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 CHF

AGB

AGB

1. Geltungsbereich
Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Rathaus Optik AG, Zofingen und ihres Onlineshops "www.opticshop.ch" - nachfolgend Rathaus Optik genannt - gelten für den gesamten Geschäftsverkehr der Rathaus Optik AG.

Die Anschrift der Rathaus Optik AG lautet:

Rathaus Optik AG
Rathausgasse 9
CH - 4800 Zofingen

Tel. 062/7511333

Verkäufe, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschliesslich auf Grundlage der nachfolgenden Verkaufsbedingungen.
Der Besteller erkennt mit seiner Bestellung oder durch Entgegennahme der gelieferten Ware die Verkaufsbedingungen ausdrücklich an. Abweichende/ergänzende Geschäftsbedingungen des Bestellers sind ausgeschlossen.

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt durch die Auftragsbestätigung von der Rathaus Optik oder durch auftragsgemässe Lieferung zustande.
Online-Bestellungen werden ohne handschriftliche Unterschrift anerkannt.

Kontaktlinsen werden nur an Kontaktlinsenträger abgegeben, die bereits eine Anpassung von diesen Kontaktlinsen beim Optiker oder Augenarzt gemacht haben, diese ohne jegliche Bescherden und Komplikationen bereits längere Zeit getragen haben und bei denen regelmässige Kontrollen beim Optiker oder Augenarzt durchgeführt werden.
Der Besteller bestätigt mit seiner Bestellung den versierten Umgang mit Kontaktlinsen.
Die von Ihnen gewählten Produktspezifikationen gelten als verbindlich, und eine Rückgabe ist nicht möglich. Für Bestellfehler Ihrerseits oder Übermittlungsfehler übernehmen wir keine Haftung.

Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass:
-Sie mindestens 6 Monate lang Kontaktlinsen, wie die bestellten, ohne Beschwerden benutzt haben und mit der Handhabung und Pflege bestens vertraut sind.

-Sie regelmässig zur Kontrolle bei Ihrem Optiker/Augenarzt gehen d.h. Sie innerhalb der letzten 12 Monate von einem Augenarzt / Optiker untersucht wurden und keine Komplikationen in Verbindung mit dem Tragen von Kontaktlinsen haben.

-Falls Beschwerden durch das Tragen von Kontaktlinsen entstehen sollten, Sie das Tragen umgehend einstellen und Ihre Augen sofort von Ihrem Optiker / Augenarzt untersuchen lassen Rathaus Optik AG für allfällige Komplikationen, Beschwerden oder sonstige aufgetretene Probleme nicht belangt werden kann.

Falls sie keinen Kontaktlinsen Spezialisten zur Nachkontrolle finden, können sie sich bei Rathaus Optik AG in Zofingen melden.

3. Preise/Zahlungsbedingungen
Die Preise der Rathaus Optik beziehen sich auf CHF inklusive der zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen CH-Mehrwertsteuer. Die Preise sind freibleibend und unverbindlich und richten sich nach der zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Preisliste der Rathaus Optik.
Die Ladenpreise und Preise im Versandhandel können differieren.
Auf alle im Onlineshop bestellten Waren wird Ihnen ein Vorauszahlungrabatt auf dem Ladenpreis gewährt und direkt bei der Bestellung abgezogen.
Die Zahlung erfolgt durch Vorauszahlung oder durch PayPal (Kreditkarten und PayPal = Zahlungsspesen CHF 3.00)
Lieferungen in EU Länder und Norwegen sind nur mit PayPal oder Kreditkarten Vorauszahlung möglich.
Der Versand erfolgt erst nach Eingang der Bestellsumme bei PayPal oder auf dem Postkonto 46-5817-1 Rathaus Optik AG, Zofingen.

Unsere Kontodaten für die Einzahlung:
Postkonto: 46-5817-1 CHF / Rathaus Optik AG, CH-4800 Zofingen
IBAN: CH58 0900 0000 4600 5817 1
BIC: POFICHBEXXX

Adresse Bank:
SwissPost-Post Finanze
Nordring 8
CH-3030 Bern
Muster Einzahlungsschein in PDF zum herunterladen.
Die Portokosten für Rücksendungen trägt der Kunde.
Irrtum bei Abbildungen, Beschreibungen und Preisen behalten wir uns vor.

4. Lieferung
Lieferungen innerhalb der Schweiz, in EU Länder und Norwegen möglich.
Liefertermine und Lieferfristen sind unverbindlich, ausser der Liefertermin wird schriftlich bestätigt.
Die Lieferung von optisch nicht verglasten Brillen und sonstigen Waren erfolgt bei Verfügbarkeit sofort nach Eingang der Vorauzahlung, spätestens aber innerhalb einer Woche (+Postweg). Lieferung von Brillen mit optisch verglastem Innenclip und von direkt verglasten Brillen innerhalb von 8 - 15 Arbeitstagen ab Auftragsbestätigung.
Unvorhergesehen Ereignisse, wie z.B. Lieferausfälle von Lieferanten, die von Rathaus Optik nicht zu verantworten hat, entbinden die Rathaus Optik von der Pflicht der rechtzeitigen Lieferung.
Bei Lieferverzögerungen, die über die oben genannten Fristen hinausgehen, wird der Besteller informiert und - soweit möglich - ein neuer Termin vereinbart.
Kommt die Rathaus Optik darüber hinaus in Verzug, ist der Besteller erst nach einer angemessenen Nachfrist zum Rücktritt berechtigt.
Die Lieferung erfolgt per Post- oder Paketdienst.
Die Versandkosten pro Sendung in der Schweiz sind pauschal CHF 7.00.

Spezielle Regelung für Sendungen in EU Länder und Norwegen.
Lieferungen in die EU Länder und Norwegen sind nur mit PayPal oder Kreditkarten Vorauszahlung möglich.
Die Versandkosten pro Sendung in die EU Länder und Norwegen (bis max. 500g Gewicht) sind CHF 16.00 + CHF 3.00 für die PayPal Vorauszahlung.
Lieferungen über 500g (Kontaktlinsenpflegemittel, Fernoptik) werden in den EU Raum wegen den hohen Versandkosten leider nicht geliefert.
Wichtig: das Ziel-Land erhebt teilweise bei der Einfuhr Gebühren und Steuern, die im Warenpreis nicht enthalten sind.

5. Rücknahme/Umtausch
Für original verpackte und nicht beschädigte Produkte hat der Besteller ein Rückgaberecht von 10 Tagen ab Erhalt der Ware.
Von der Rücknahme ausgeschlossen sind Kontaktlinsen und individuell, nach Vorgaben des Bestellers angefertigte Brillengläser mit optischer Wirkung. Dies gilt auch für sonstige Sonder- und Massanfertigungen.
Allfällige Kosten für den Umtausch und Versand gehen zu Lasten des Bestellers.

6.Gewährleistung
Offensichtliche Mängel müssen der Rathaus Optik innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, verborgene Mängel unverzüglich nach der Entdeckung schriftlich angezeigt werden.
Bei einem Mangel kann die Rathaus Optik verlangen, dass der Besteller das beanstandete Produkt auf Kosten der Rathaus Optik zurückschickt. Sollte der Mangel unberechtigt sein, ist der Besteller zum Ersatz der in diesem Zusammenhang entstandenen Aufwendungen verpflichtet.
Bei einem Mangel ist die Rathaus Optik zunächst zu einer für den Besteller kostenlosen Ersatzlieferung berechtigt. Ist es der Rathaus Optik nicht möglich, innerhalb einer angemessenen Frist den Mangel zu beheben, so kann der Besteller wahlweise Herabsetzung des Preises verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.

7. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert. Der Besteller erklärt sich damit einverstanden. Alle personenbezogenen Daten werden von der Rathaus Optik selbstverständlich vertraulich behandelt.

8. Gerichtsstand
Gerichtstand ist Zofingen. Dies gilt auch, wenn der Besteller keinen Gerichtsstand in der Schweiz hat.

9. Salvatorische Klausel
Falls einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein sollten, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.
Die gesetzlichen Bestimmungen gelten, soweit diese Vereinbarung nichts anderes bestimmt. Änderungen bedürfen der Schriftform.

(C) 2017 - Alle Rechte vorbehalten